Fachinformatiker
Startseite Unsere AGB's Häufig gestellte Fragen   Impressum
  
Nach Begriffen suchen suchen und finden
Fachinformatiker
Wer wird Fachinformatiker Lernsoftware
Schriftliche Prüfung
Praktikum
Buch - Empfehlung
Handbuch zur Abschlussprüfung IT-Berufe
Mündliche Ergänzungsprüfung MEPr
Newsletter

Praktikumsberichte
Praktikum >> Berichte
Praktikumsbericht von: Dirk W. Seite 1 2 3
Ausbildungsberuf: Fachinformatiker / FR / Anwendungsentwicklung
Zeitraum: 06.03 - 09.03 und 11.03 - 01.04

Mein hier aufgeführter Praktikumsbericht soll kein Tagebuch oder ähnliches darstellen.

Ich gehörte zu den "glücklichen" Leuten, die durch einen Bekannten schon sehr schnell
einen Praktikumsplatz sicher hatten. Uns wurde ja immer wieder nahe gelegt,
wir sollen in den ersten 3 Monaten unserer Ausbildung einen Platz sicher haben.

Das eigentliche Praktikum selbst sollte ich bei einer in meiner  Nähe ansässigen Bank
ausüben, deren Namen ich hier nicht nennen will (kann).

Mein erster Arbeitstag sollte um 7:00 Uhr beginnen.

Ich war pünktlich nach 45 Minuten Fahrt am Haupteingang eingetroffen, nur kam ich nicht
in die Bank rein, weil einige der zukünftigen Kollegen erst zwischen halb und um 8:00 Uhr
da waren und ich noch keine Chipkarte hatte, um ins Gebäude zu gelangen.

Dann endlich im Gebäude und meiner Abteilung angekommen, durfte ich durchs Haus
rennen, mir meine Karte holen, Zettel unterschreiben nach verschiedensten Belehrungen
und so weiter.

Halt der ganz normale 1. Tag.

Weiterhin wurde mir der Serverraum gezeigt und ich begriff schnell, wie man mit
dem Geld der Kunden umgeht.

Richtfunk, Standleitung, WLAN, ...!

Dachte aber, dass ich damit eh nicht zu tun haben werde, da ich ja Anwendungsentwickler
werden wollte. Wie sich dann im weiteren Verlauf meines Praktikums herausstellen sollte,
lag ich mit meiner Vermutung falsch, aber dazu später.

Als all meine Wege erledigt waren, lernte ich meine 3 Mitarbeiter in unserer Abteilung
kennen. Hier noch mal ein Dank an diese, weil sie echt dufte Arbeitskollegen waren
und sie in ihrem Bereich echt fit waren.



Kunden Login
Kundennummer:
Passwort:
Passwort vergessen?


 




eXTReMe Tracker